Weine aus den Genfer Weinbergen
Recherche
Der Weinberg und seine Gebiete
Angebaute Rebsorten
Weinbauern und Kellermeister
Degustation und Weinhandlungen
Spaziergänge und Wanderungen
Fahrradwege
Rote Rebsorten  
  Gamay

 
Er wird aufgrund seiner gleichmässigen Fruchtbarkeit sowie des lebhaften und frischen Charakters seiner Weine geschätzt. Es existieren zahlreiche Gamay-Sorten. Die lokalen Massenselektionen (Caudoz, Sainte-Foix), die ab 1950 in der Westschweiz Verbreitung fanden, sowie die etwas später eingeführten französischen Selektionen werden allmählich durch neure Klonselektionen verdrängt, die in letzter Zeit in der Schweiz und Frankreich erzielt wurden. Daneben gibt es Gamay-Trauben mit rotem, färbendem Saft, deren Most saurer und herber ist als derjenige der weissen Gamay-Traube. Der Anbau dieser Reben ist von lokalem Interesse, da sie eine hohe Fruchtbarkeit aufweisen. Eine Ertragsregulierung ist unerlässlich, wenn man Weine von hoher Qualität erzeugen will.
© Winecity : Le portail des vins suisses (vignobles, cépages, caves, vins) Kredite Winecity