Der Walliser Weinberg und seine Weine
Recherche
Der Weinberg und seine Gebiete
Angebaute Rebsorten
Weinbauern und Kellermeister
Degustation und Weinhandlungen
Spaziergänge und Wanderungen
Fahrradwege
Weisse Rebsorten  
  Humagne blanc

 
Der hohe Zuckergehalt seines Mostes ist demjenigen des Chasselas ähnlich. Seine besonderen Eigenschaften kommen jedoch im trockenen Wein besser zur Geltung. Jung erinnert er ein wenig an den Chasselas, mit dem er verwechselt werden könnte. Dank seines Säuregehalts lässt er sich immerhin ein paar Jahre lagern und entfaltet dann eine kräftige Persönlichkeit mit Harzaroma. Ist nicht eine weisse Form des Humagne rouge. Im Wallis wurde er in einer 1313 durch den Notariatsschreiber Amadeus de Reyna ausgestellten Verkaufsurkunde erwähnt.
© Winecity : Le portail des vins suisses (vignobles, cépages, caves, vins) Kredite Winecity